Diesen Blog gibt es seit dem 13.05.2011

Samstag, 17. Dezember 2011

Neues auf dem SuB #11

Es tut mir Leid, dass es wieder (!) ruhiger um meinen Blog geworden ist, nur fühle ich mich in letzter Zeit so schlapp und komme zu rein garnichts. Kennt ihr das, wenn man sich überhaupt nicht entspannen kann, weil man an die ganzen Sachen denkt, die man noch zu erledigen hat? Genau das ist mein Problem. Zudem lässt mich dieser ganze Leistungsdruck in der Schule verzweifeln und deprimiert mich. Dass das Lesen kurz kommt, brauche ich wohl nicht zu erwähnen. Ich freue mich einfach sehr auf die Weihnachtsferien und fiebere den entgegen. Erfreulicherweise gibt es doch noch Dinge, die mir ein Lächeln zaubern können:

Stephenie Meyer - Twilight - Biss zum Morgengrauen - Klappentext:
Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Bella ihren Umzug nach Forks, einer langweiligen, ständig verregneten Kleinstadt in Washington State, kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den geheimnisvollen und attraktiven Edward kennenlernt. Er fasziniert sie, obwohl irgendetwas mit ihm nicht zu stimmen scheint. So gut aussehend und stark wie er kann kein gewöhnlicher Mensch sein. Aber was ist er dann?
Bild- und Textquelle: Carlsen

Das Buch habe ich vor einiger Zeit bei Sabrina gewonnen. Vielen Dank nochmals. Das wollte ich schon immer mal lesen.

Britta Keil - Milas Lied - Klappentext:
Einem Mädchen wie Mila ist Rike noch nie begegnet. Bis tief in die Nacht spielt Mila Gitarre in U-Bahnen, Kneipen und Parks. Verloren wirkt sie manchmal, fremd und zerbrechlich. Doch sobald sie anfängt zu singen, scheint Mila unbesiegbar zu sein. Rike ahnt bald, dass ihre Freundin nicht nur zwei Gesichter, sondern auch ein Geheimnis hat …
Bild- und Textquelle: Ravensburger

Das Buch habe ich für eine Leserunde bei Lovelybooks gewonnen. Bin schon sehr gespannt und werde es wahrscheinlich nach meiner aktuellen Lektüre lesen.

Pete Smith - Arm sind die anderen - Klappentext:
Es ist kurz vor Heiligabend, Sly kommt von einer Tour durch das Frankfurter Bahnhofsviertel heim. Am Badezimmerspiegel entdeckt er eine Nachricht seiner Mutter: >Ich kann einfach nicht mehr<.
Mit seinen drei Geschwistern und dem verwirrten Opa macht Sly sich auf die Suche nach der Mutter. Die Schatten der Vergangenheit holen ihn ein – der prügelnde Stiefvater, die dauernden Geldsorgen, Mamas dunkle Tage. Arm sind die anderen, dachte er, jetzt weiß er es besser. Doch in seiner größten Not findet er Hilfe.
Bild- und Textquelle: Ueberreuter

Das Buch wollte ich irgendwie schon immer haben. Als ich zufällig in der Bibliothek war und es dort sah, musste ich es einfach ausleihen. 

Folgendes Buch ist auf dem Weg zu mir und wird mich wahrscheinlich in der nächsten Woche erreichen. Mensch, ich bin schon ganz hibbelig und freue mich total es vor dem Erscheinungstermin (19.03.2012) lesen zu dürfen. 
Veronica Roth - Die Bestimmung - Klappentext:
Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…
Bild- und Textquelle: cbt

Kommentare:

  1. Das sind doch ein paar tolle Sachen dabei.

    Mit dem Streß geht es uns beiden immer noch gleich xD Ich freue mich schon auf die erste Januarwoche, wenn ich endlich Urlaub habe...

    Gib in der Schule Dein Bestes und lass Dich nicht unterkriegen. Mehr geht nicht und sich damit verrückt machen, bringt leider auch gar nix.

    Divergent ist übrigens tooooll. Hab es ja auf Englisch gelesen. Bin gespannt wie es Dir gefällt :)

    Buch-Post kann einen doch aufheitern, oder? Geht mir gerade auch so. Habe diese Woche drei Bücher erhalten und wenn sonst schon alles iwie doof ist - da hab ich mich mal gefreut ;)

    Wünsch Dir einen schönen Sonntag :)

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hey Diti, ich kann auch total gut nachvollziehen, wie stressig es grad für dich sein muss...da bist du nicht allein :)
    Ich freue mich auch schon sehr auf die Weihnachtsferien und ich hoffe, dass du dich dann auch wieder etwas mehr entspannen (und lesen) kannst.
    Liebe Grüße,
    Belle

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bücher auf Divergent freue ich mich auch schon total. Zum Glück sind bald Ferien da kann man sich gut erholen und lesen. Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüße :D

    AntwortenLöschen
  4. Hey Diti,

    schön durchatmen und eines nach dem anderen. Der Stress beginnt im Kopf! Du packst das schon und darfst dich einfach nicht verrückt machen (glaube mir, früher war ich Weltmeisterin darin). Manchmal muss man die Dinge einfach auf sich zukommen lassen. :)

    Oh, du willst "Twilight" lesen. Also den ersten Band (also diesen) fand ich damals richtig klasse, auch wenn ich im Nachhinein nicht mehr so begeistert von Edward & Bella bin - die Filmindustrie hats versaut ... und der letzte Band leider auch. "Milas Lied" steht auch auf meiner WuLi, ich freue mich auf deine Meinung dazu ... und auf "Die Bestimmung" bin ich sowieso gespannt, bei dem Buch werde ich mich bis zum März gedulden und hoffe, dass es großartig wird. Viel Spaß beim Schmöckern und auf das die stressige Phase bald ein Ende findet.

    LG und einen schönen 4. Advent
    Reni

    AntwortenLöschen
  5. Heeey :)
    Schöne Bücher hast du bekommen :)
    Auf "Die Bestimmung" freue ich mich auch schon sehr.
    Müsste in den nächsten Tagen bei mir ankommen *__*

    LG Feyza ;)

    AntwortenLöschen
  6. huhu,
    lass dir Zeit und dich nicht stressen, sagt sich so immer und wir halten uns ja auch nicht dran,aber freue dich einfach auf die Ferien und die damit verbundene Lesezeit.

    Halt die Öhrchen steif und dann gehen die letzten Tage wie im Flug vorbei,
    vlg misa

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du aber schöne Bücher bekommen *hust*
    Ne, also ich bin wirklich gespannt, wie du den ersten "Twilight" Badn finden wirst - ich habe iohn geliebt - und den zweiten auch, und mehr habe ich leider noch nicht gelesen :-)
    Mach dir keinen Stress - und bald sind ja Ferien, da kommst du hoffentlich etwas zur Ruhe :-)
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Twilight ist wirklich ein gutes Buch, ganz viel Spaß damit ;)
    Lg, Lisa-Marie

    AntwortenLöschen
  9. Die Bestimmung wird auch bald bei mir ankommen und all die positiven Stimmen zu der englischen Version des Buches machen mich schon ganz verrückt ;) Das wird sofort gelesen ^^

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ich habe deinen Blog endeckt und er gefällt mir wirklich gut. Ich bin jetzt regelmäßiger Leser ;))
    Vielleicht schaust du ja mal bei mir vorbei :)

    Liebste Grüße

    http://creativebookworld.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!
    Dein Blog ist wirklich richtig schön :)
    Ich bin jetzt regelmäßige Leserin, es würde mich sehr freuen, wenn du auch auf meinem Blog vorbeischaust.

    LG und schöne Feiertage
    Brave

    AntwortenLöschen