Diesen Blog gibt es seit dem 13.05.2011

Mittwoch, 9. Mai 2012

[Ich lese..] Rubinrot und Memento - Die Überlebenden

Nach der schlechten Monatsstatistik im April wird es für mich Zeit, mal wieder mehr zu lesen, denn die Statistik für Mai soll ja nicht so wie ihr Vorgänger ausfallen. Nach dem Motto ,,Was einmal gut klappte, klappt auch ein zweites Mal" werde ich wieder zwei Bücher parallel lesen. Dafür habe ich mir zwei, wie ich finde, ganz interessant klingende und tolle Bücher ausgesucht:

Kerstin Gier - Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten - Klappentext:
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!
  Bild- und Textquelle: Arena
Dieses Buch ist die aktuelle Lektüre für den Bücherclub an meiner Schule. Bisher gefällt es mir echt sehr gut. Die Geschichte hat ganz viel Charme und macht Spaß! Mehr über das Buch wird es dann in der Rezension geben.

Julianna Baggott - Memento - Die Überlebenden - Klappentext:
Eine amerikanische Stadt, neun Jahre, nachdem die Bomben fielen. Majestätisch thront die Kuppel des Kapitols über den Trümmern – in ihr leben die Reinen, die Makellosen. Sie wurden auserwählt, eine neue, bessere Menschheit zu begründen. Unten in der Stadt kämpfen alle Übrigen ums Überleben.  
Auch die 16-jährige Pressia hat es schwer, sich und ihren Großvater durchzubringen. Und dann soll sie auch noch eingezogen werden, um für das grausame Militärregime zu arbeiten, das Angst und Schrecken in der Stadt verbreitet. Als sie den Verschwörungstheoretiker Bradwell kennenlernt, scheint das zunächst ihre Rettung zu sein. Er kennt den Untergrund und hilft ihr, unterzutauchen. Doch dann wird sie erwischt ...
Bild- und Textquelle: Bastei Lübbe
Die Rezensionen zu dem Buch sind bisher ja sehr durchwachsen. Nun wird es Zeit, dass ich es nun auch mal probiere. Bisher liest es sich gar nicht mal so schlecht. Große Erwartungen hatte ich vorher aber auch nicht. Alles weitere könnt ihr in der folgenden Rezension lesen.

Kommentare:

  1. Na, dann wünsche ich dir mal viel Spaß beim Lesen! ;) "Rubinrot" & Nachfolger mag und mochte ich sehr. Bei "Memento" hoffe ich natürlich, dass es dir besser gefällt als mir!
    Auf dass die nächste Statistik besser ausfällt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Zwei Bücher, die mich auch schon sehr lange interessieren :-)

    AntwortenLöschen
  3. Auf deine Meinung zu 'Rubinrot' bin ich schon richtig gespannt, dass ist ja auch so ein Buch bei dem ich total unentschlossen bin und das steht auch schon gefühlt Ewig auf der Wunschliste. Ganz viel Spaß beim Lesen. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. @Sonne: Das hoffe ich auch, dass die nächste Statistik besser ausfällt. "Memento" ist bisher nicht schlecht, bin aber noch nicht so weit um schon zu sagen, dass es gut ist. Und "Rubinrot" macht auch richtigen Spaß. Bisher ist es echt super.

    @Sabrina: Bin auch ganz froh, sie nun lesen zu können. Bisher gefallen mir beide gut.

    @Elena20: Danke. "Rubinrot" macht richtig Spaß. Das ist wieder eins der Bücher, die mich so richtig fesseln können. Mal sehen, wie sich die Geschichte weiterhin macht.

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke Rubinrot wird Dir bestimtm auch richtig gut gefallen! Eine tolle Reihe, die sehr unterhaltsam ist und sich liest wie nix :)Von Memento hab ich bisher leider viel Negatives gelesen und es deshalb wieder von meiner Liste gestrichen...

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen