Diesen Blog gibt es seit dem 13.05.2011

Montag, 7. Mai 2012

Vielversprechende Neuerscheinungen im Mai - Teil 1

Heute wollte ich euch, auch wenn leicht verspätet, die Neuerscheinungen im Mai zeigen, die für mich besonders vielversprechend klingen. Da habe ich nämlich wieder einige gefunden, die mich im Mai besonders erfreuen. Auch dieses mal teile ich sie in zwei Posts.

Myra McEntire - Hourglass (15.05.) Klappentext:
Die 17-jährige Emerson Cole sieht Dinge, die niemand sonst sehen kann: Es sind Geister, Menschen aus einer anderen Zeit. Keiner konnte ihr bisher erklären warum. Erst als sie Michael Weaver kennenlernt, den attraktiven Experten einer mysteriösen Organisation namens „Hourglass“, scheint ihre Welt wieder Sinn zu ergeben. Nicht nur fühlt sie sich zu ihm hingezogen, sondern er eröffnet ihr, dass sie eine besondere Gabe besitzt – sie kann durch die Zeit reisen. Nur deshalb hat Michael sie aufgesucht, und nur deshalb schwebt sie bereits in größter Gefahr.
Bild- und Textquelle: Goldmann

Rachel Ward - Numbers - Den Tod im Griff - Klappentext:
(Vorsicht dritter Teil einer Trilogie - könnte Spoiler enthalten!)
2030 - Adam ist kein Unbekannter mehr. Seit er versucht hat, die Menschen vor der bevorstehenden Katastrophe zu warnen, weiß jeder von seiner Gabe. Denn wenn Adam in fremde Augen schaut, kann er das Todesdatum seines Gegenübers sehen. Und genau das macht ihn zum Objekt der Begierde von Saul und seinen Männern. Um Adam unter Druck zu setzen, entführen sie Sarahs Tochter Mia. Adam bleibt nur eins: Er muss so tun, als wäre er zur Zusammenarbeit bereit. Denn noch ahnt niemand, dass auch Mia eine unheimliche Gabe besitzt. Und die kann zu ewigem Leben verhelfen ...
Bild- und Textquelle: Chicken House

Murmel Clausen - Frettsack (09.05.) - Klappentext:
Jens Fischer hat keinen Schlag bei den Frauen. Die Hoffnung, jemals eine Familie gründen zu können, hat er längst verloren. Verbittert wird er Samenspender, um sein Erbgut wenigstens anonym weiterzugeben. Als er jedoch vom Frettchen seines Mitbewohners Sven in den Sack gebissen und kastriert wird, setzt er alles daran, die Frau zu finden, die durch seine letzte Spende indirekt von ihm geschwängert wurde. Mithilfe von Sven und dem Balkanhünen Hondo bricht er in die Samenbank ein und gelangt so an die Adresse der bezaubernden, aber verheirateten Maren Heinze. Und endlich hat Jens ein Ziel in seinem Leben: Er muss diese Frau für sich gewinnen.
Bild- und Textquelle: Heyne

Ruth Pennebaker - Und täglich grüßt das Irrenhaus (11.05.) - Klappentext:
Kurz vor ihrem fünfzigsten Geburtstag erfährt Joanie, dass ihr Exmann wieder Vater wird.Außerdem zieht die eigene Mutter bei ihr ein, und sie muss feststellen, dass ihre pubertierende Tochter zum erwachsenenhassenden Monster wird. Drei Frauen unter einem Dach?Es lebe der Generationenkonflikt! Mit Mut, Selbstvertrauen und einer gehörigen PortionWitz meistert Joanie jede Menge Krisen. Bis eines Tages die drei einander so entfremdetenFrauen lernen, dass sie sich not falls immer aufeinander verlassen können.
Bild- und Textquelle: Ullsteinbuchverlage

Markus Stromiedel - Die Kuppel (02.05.) - Klappentext:
Aus Europa ist ein autoritärer Überwachungsstaat geworden. Vincent Höfler, ein junger Militärpolizist, wird auf eine mysteriöse Mission in den deutschen Osten geschickt. Auf einem streng bewachten ehe­maligen Flughafen hat man einen alten Mann erfro­ren aufgefunden. Es scheint, als hätte der Alte ganz in der Nähe in einem gigantischen Kuppelbau, einer luxuriö­sen Seniorenresidenz, gelebt. Aber wie kam er von dort auf das hoch gesicherte Militärgelände? Bei seinen Ermittlungen stößt Höfler auf dubiose Machenschaften der europäischen Regierung. Schnell merkt er, dass es lebensgefährlich ist, zu viel zu wissen ... 
Bild- und Textquelle: Droemer

Kommentare:

  1. Auf "Hourglass" bin ich mal gespannt! Mit der "Numbers"-Reihe liebäugel ich schon länger. Gut zu wissen, dass der letzte Band bald erscheint. Sollte mich die Lust mal überkommen und mich der erste Teil packen, kann ich munter weiterlesen, ohne ewig warten zum müssen. Wäre zur Abweschlung auch mal ganz nett. :)

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  2. Numbers ist gut, wobei mir Band 2 am besten gefallen hat.

    Neuerscheinungen sind immer so verführerisch :(

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. @Reni: Ich teile deine Spannung zu "Hourglass". Erste Stimmen scheinen ja positiv zu sein. Ja, das ist der Vorteil wenn man wartet, bis die ganze Reihe erschienen ist. Dann muss nie warten und kann gleich weiterlesen.

    @Claudia: Den zweiten Band fand ich auch besser als den ersten. Den letzten Teil werde ich dann bald lesen. Und ja, da hast du recht.

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen