Diesen Blog gibt es seit dem 13.05.2011

Sonntag, 23. Oktober 2011

Mein erstes Gewinnspiel!

Anlässlich meiner 113 Leser wollte ich mein erstes Gewinnspiel starten. Als kleines Dankeschön für die tolle Unterstützung. Ich freue mich jedes mal sehr, wenn ich sehe, dass jemand neues beschlossen hat meine Bücherwelt zu verfolgen. Ich mache zwar selten an Gewinnspielen mit, weil meine Glücksfee anscheinend im Dauerschlaf ist, aber ich hoffe und freue mich dennoch auf rege Teilnahme.

Da es mein erstes Gewinnspiel und dieses ein Zeichen meiner Dankbarkeit gegenüber meinen Lesern ist, können nur Leser meines Blogs teilnehmen, die es vor dem Gewinnspiel waren. Ich hoffe das versteht ihr. Es wird sicherlich nicht das letzte Gewinnspiel hier sein und beim nächsten mal können auch alle mitmachen.

Gewinn: Wunschbuch im Wert von 20 €.

Was ihr dafür tun müsst:
Hierfür müsst ihr eine der beiden folgenden Fragen beantworten und die Antwort als Kommentar hinterlassen.

Wenn du einen Tag lang die Welt so verändern könntest, wie du willst, was würdest du ändern/tun?
oder
Mal angenommen morgen ist das Jahr vorbei. Welches Buch ist dein Jahreshighlight und wieso?
  
Es ist nicht nötig mir eine Mail zu schreiben, da ich ja überprüfen muss, ob man auch wirklich vor dem Gewinnspiel Leser des Blogs war und am besten geht das ja mit einem Kommentar.

Gewinnspielbedingungen:
  • Wie bereits erwähnt ist das Gewinnspiel nur für Leser meines Blogs, die es vor dem Gewinnspiel waren.
  • Barauszahlung oder Umtausch ist in keinem Fall möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
  • Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 5.11.2011 um 22.00 Uhr. Der Gewinner/Die Gewinnerin wird am nächsten Tag/in den nächsten Tagen hier bekannt gegeben. 
  • Im Falle eines Gewinns brauche ich die Adresse. Diese wird natürlich nicht für irgendwelche kriminelle Machenschaften gebraucht, sondern nach der Versendung des Wunschbuches gelöscht. 
  • Sollte sich der Gewinner/die Gewinnerin innerhalb von 2 Wochen nicht gemeldet haben, lose ich erneut aus.
  • Da ich - wenn ich bei Gewinnspielen teilnehme - meist keine Werbung mache und ich die Chancen gerecht verteilen will, gibt es nur ein einziges Los und dieses gibt es für das Kommentar mit der Antwort auf eine der oben genannten Fragen.
So, ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe. Ist mein erstes Gewinnspiel, daher kann das natürlich vorkommen. Sollte etwas nicht klar sein und noch Fragen offen bleiben, dann schreibt mir einfach. Ich wünsche euch allen noch viel Glück und freue mich auf rege Teilnahme.

Kommentare:

  1. Ich lese zwar immer deinen Blog, hab aber anscheinend immer vergessen noch per Google Connect eser zu werden weil ich immer auf den Link in meiner Blogroll klicke ;) Schade.

    Toll, dass du ein Gewinnspiel machst, ich wünsche allen viel Glück! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey Diti,

    meine Glücksfee hält zwar auch gerne mal ein Nickerchen. Aber ich versuche mein Glück dennoch, um deine hohe Teilnehmerzahl ein bisschen zu fördern. :)

    Puh! Du stellst aber Bedingungen. Gar nicht so einfach!

    Zu Frage 1: wenn ich für einen Tag die Welt verändern könnte, würde ich erst einmal einige Politiker von ihren Stühlen schubsen, die unsere Steuergelder zu gerne zum Fenster rausschleudern (für sinnlose Projekte) und es sich im Alter bestens gehen lassen, während wir jetzt schon zu sehen müssen, wie wir unsere Rente zusammengekratzt bekommen. Dann würde ich ein Heilmittel für alle möglichen Krankheiten finden und für Weltfrieden sorgen ... naja, wohl alles ein bisschen viel für einen Tag, fangen wir also klein an.

    Zu Frage 2: Mein Jahreshiglight für dieses Jahr wäre dann wohl (wenngleich ich mir sicher bin, dass ich noch so manche entdecken werde) "Der König und die Gärtnerin" von Carmen Winter. Es war einfach mal etwas anderes und eine gelunge Abwechslung zu den ganzen Fantasy-Jugendromanen, die ich derzeit so lese. Ich habe es sehr gerne gelesen.

    Ein schönes Gewinnspiel!

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Diti,
    wow ein sehr schönes Gewinnspiel.Herrlich. Und du hast es wundervoll alles erklärt. Hmm zwei wirkliche spannende Fragen, ich wähle Nummero 2.
    Ich glaube mein Jahreshighlight wäre mein Buch, das ich heute Nacht erst beendet habe und zwar "Abends um 10" von Kate de Goldi. Dieses Buch ist ein Buch, wo jedes Wort, das man lesen darf, kostbar ist. Es ist wirklich etwas ganz besonderes und jeder sollte es mal gelesen haben.Mir hat die Herangehensweise der Autorin an die wirklich sensiblen Themen besonders gefallen. Achso heute folgt noch meine Rezi dazu. :)

    Weiter so, ich mag deinen Blog,deine Art und deinen Schreibstil total gerne,
    alles liebe misa

    AntwortenLöschen
  4. :) Ich freu mich riesig, dass du mich trotzdem mitmachen lässt!

    Dann will ich gleich mal deine Frage beantworten. Die übrigens ziemlich schwierig ist... mein Jahreshighlight sind zwar einige Bücher, aber wenn ich mich auf eines beschränken soll, würde ich sagen Die Auswahl von Ally Condie. das war meine erste Dystopie und hat mich sofort Feuer und Flamme für dieses Genre werden lassen. Viele Andere folgten danach.

    Das schöne an deiner Frage ist, dass man ganz nebenher tolle Büchertipps für die Wunschliste bekommt ;P

    Liebe Grüße,

    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Diti!

    Danke für dein schönes Gewinnspiel :)

    Mein Jahreshighlight war bisher Fitzek, Sebastian - Der Augensammler. Das Buch hat mich immer wieder überrascht und zwar bis zur allerletzten Seite.

    Falls ich gewinnen sollte, wüsste ich auch schon mein Wunschbuch :) Delirium :)

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Huhuuuu :-) Ein sehr schönes Gewinnspiel hast du da ins Leben gerufen :-) Ich werde mein Glück mal versuchen und auch einfach mal mit machen :-) wer weiß, vielleicht ist meine Glücksfee ja derzeit nicht im Urlaub :-)

    zu Frage 2:

    Es ist wirklich schwer, sich zu entscheiden ... bei so vielen guten Büchern. Wäre das Jahr allerdings schon morgen zu Ende und ich müsste mich für mein Jahreshighlight entscheiden, wäre das auf jeden Fall "Lorraine Zago Rosenthal - Other words for love" Ich habe mich während des Lesens so sehr in dieses Buch verliebt, dass ich es gleich danach noch ein zweites Mal lesen musste. Dieses Buch ist einfach so wunderschön ... und vor allen Dingen so real. Und ganz abgesehen davon ist das Cover einfach wahnsinnig toll. :-)

    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  7. Hey Diti :)
    erstmal Glückwunsch zu den vielen Lesern.

    Zu Frage 2: Mein Jahreshighlight...dass ist schwer, weil es dieses Jahr so viele tolle Bücher gab, aber ich entscheide mich für "Sternenschimmer" von Kim Winter. Eine wunderschöne Geschichte mit Wesen von einem anderem Planeten, die auf der Erde Zuflucht finden.

    Danke für das Gewinnspiel.

    Ganz liebe Grüße,
    Samira :D

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen Diti!

    Glückwunsch zu deinen vielen Lesern! Und *hurray* ein Gewinnspiel. Keiner kann sich davon freisprechen dem Nervenkitzel auf einen eventuellen Gewinn magisch angezogen zu werden und daher mache ich auch mit :D

    Zu deiner Bedingung bzw. Frage:

    1.) Wenn ich einen Tag die Welt verändern könnte, dann würde ich alle Menschen gleichermaßen sein lassen. Es gibt keine Könige,Königinnen, keinen Papst, keine Stars&Sternchen. Alle sind gleich, haben die gleichen Rechte. Genauso gibt es für einen Tag keine Apartheid und keinen Rassismus. Der Tag, an dem ich das "Sagen" habe, wäre ein Welt-Feiertag. Der, des "Gleichseins". Alle könnten gemeinsam zelebrieren, grillen, Festivals feiern. Was weiß ich, Hauptsache, es werden keine Unterschiede gemacht :)

    2.) Sollten sich der Maya-Kalender irren und morgen geht die Welt unter (Hoffentlich ist meine Wäsche bis dahin trocken :D), dann wäre "Ausersehen" von P.C. Cast mein literarisches Highlight. Ich habe mir dazu viele Gedanken gemacht. Klar, "Nach dem Sommer" und "Göttlich verdammt" waren beide super Bücher, aber dennoch fand ich "Ausersehen" ein bisschen besser. Spannung, Humor, Hoffnung und Liebe kommen in der Lektüre nicht zu kurz und gemischt mit einer unglaublich sympathischen Protagonistin ist es mein bisheriges Highlight :D

    Zum Schluss: Ich wünsche dir viele weitere Leser und hab stets viel Spaß beim Bloggen!

    Fühl dich gedrückt und hab noch einen tollen Sonntag!

    Liebe Grüße!
    Saskia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Diti,

    sehr gerne mache ich bei deinem ersten Gewinnspiel mit und wähle Frage Nr. 2:

    Eine schwierige Entscheidung, da ich dieses Jahr schon sehr viele gute Bücher gelesen habe, entscheide mich aber für "Die Braut des Wolfes" von Lara Wegner. Die Autorin besitzt einen wundervoll facettenreichen Schreibstil, die Geschichte ist spannend, tiefsinnig und zugleich amüsant, und die Figuren sind sehr authentisch dargestellt. Für mich ein echtes Jahres-Highlight.

    LG Sylvia
    ---------------------------------------
    Mach mit bei der SIEBEN VERLAG CHALLENGE:
    http://herzbuecher.blogspot.com/2011/09/sieben-verlag-challenge.html

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen!

    Jaaaha, so viele Leser sind echt toll, ich sehe es gerade bei mir selber. Das gibt einem doch ein tolles Gefühl. Hach ... :D
    Ich gratuliere dir zu deiner Leserzahl!

    So, da ich entweder Frage 1 oder 2 wählen kann, entscheide ich mich für die Beantwortung der 2. Frage, denn bei der 1. Frage ginge es mehr um persönliche Dinge die ich aber lieber nicht "veröffentlichen" möchte. Nun ...

    "Mal angenommen morgen ist das Jahr vorbei. Welches Buch ist dein Jahreshighlight und wieso?"
    Also. Ich habe dieses Jahr nun schon sehr viele super Bücher gelesen, aber keines hat mich derart mitgerissen und fasziniert wie "Die Tribute von Panem 01. Tödliche Spiele" von Suzanne Collins.
    Zum einen habe ich das Buch in einem durchgelesen - und quasi verschlungen.
    Dazu kommt die Tatsache, dass mich die Geschehnisse bis jetzt (Wochen danach) nicht loslassen. Ich habe mit der Protagonistin dermaßen mitgefiebert und geweint und all das ... *sfz* und auch meine Gänsehaut Erlebnisse gehabt.
    Wie gesagt: Es war so gut, es lässt mich einfach nicht los.
    Auch, dass die Geschichte etwas komplett neues darstellt trägt seinen Teil dazu bei. Suzanne Collins hat mich mit der Reihe total überrascht und gebannt, wobei ich allerdings sagen muss, dass wirklich Band 1 das allerbeste von den dreien ist.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Ah, ein wunderbares Gewinnspiel auf einem wundervollen Block. Ich gratuliere dir zu so vielen Lesern!

    Ich möchte auch gerne mitmachen und beantworte aus Spaß auch einfach beide Fragen.

    Zu Frage 1:
    Passend zur winterlichen Zeit, würde ich mir - wenn ich darf - Heiligabend als den Tag aussuchen, an dem ich das Sagen habe. Ich würde an diesem Tag dafür Sorgen, dass niemand arbeiten muss und dass niemand alleine Weihnachten oder Lichtfest oder was auch immer feiern muss. Ich würde dafür sorgen, dass jeder von seinen Lieben (ob Familie oder Freunde) umgeben ist und ein unfassbar schönes Fest erleben kann.
    Ich würde auch dafür sorgen, dass jeder Mensch Marzipan oder Lebkuchen, Glühwein oder Kakao oder was er auch immer gerne isst und trinkt bekommt. Jedes Kind der Welt soll erfahren wie Schokolade schmeckt und jeder Mensch soll erfahren, wie es ist eine Welt voller Lichter zu haben. Jeder soll in Frieden das denken und singen können, was er mag.
    Das wäre mein Ziel an einem Tag, an dem ich das "Sagen" hätte.

    Zu Frage 2:
    Auch bei mir gab es dieses Jahr schon viele Highlight und das aus vielen verschiedenen Genres, aber ich entscheide mich für "Drift" von Michel Bozikovic. Es hatte alles: Emotionen, Dekadenz, Wahn, Krieg, Drama und Aktion. Es war poetisch und vielfältig und mit einem unglaublich kunstvollen Schreibstil. Ein wunderschönes Cover und eine unglaubliche Buchgestaltung. Es wird immer einen Platz in meinem Herzen haben!

    Ich wünsche dir noch sehr viel Spaß beim Bloggen und noch viel viel mehr Leser. Und natürlich nur die tollsten Bücher!!!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo! Ein wirklich tolles Gewinnspiel hast du da!

    Ich würde gerne Frage 2 beantworten!

    Es gab einige Highlights dieses Jahr, aber ganz vorne dabei sind: Der Augenjäger - Dieses Buch hat mich einfach von Anfang an gefesselt und nicht mehr losgelassen, es gab immer wieder Wendungen, die mich überrascht haben und meine ganzen Theorien auf den Kopf gestellt haben. Außerdem liebe ich Sebastian Fitzek, er ist einer der besten Thriller Autoren, die ich kenne!
    Ein weiteres Highlight wäre für mich Dead Beautiful, da die Geschichte wirklich schön ist und zum Träumen einlädt und es zwar kein offenes Ende hat, aber dennoch fotgesetzt wird=)

    Ich wünsche jedem Viel Glück und dir noch einen schönen Sonntag♥

    AntwortenLöschen
  13. Hallo! Großes Lob für dein tolles Gewinnspiel.

    Mein absolutes Jahreshilight ist "Vampire Academy-Schicksalsbande", weil ich sehr lange auf das Buch gewartet habe.

    Im Falle eines Gewinnes bin ich hier zu erreichen:
    chrisi.rolle@t-online.de


    GLG Chrisy

    AntwortenLöschen
  14. Hallo~

    Wow 113 ist eine große Zahl
    Bin erst heute zu eich gestisch und wünsche daher allen Teilnehmern
    Viel Glück
    Lg

    AntwortenLöschen
  15. Yay ein Gewinnspiel!^^

    Alsoooooo, mensch ist das schwer ;P

    Zu Frage 1: ich würde dafür sorgen, dass alle den Tag lang Eiscreme umsonst essen können. Außerdem wäre es ein Tag an dem niemand arbeiten muss, damit jeder Mal freien machen kann! Dann würde ich der Wettefee befehlen nur Sonnenschein zu machen xD Das wäre sicherlich ein wunderbarer Sommertag in dem Chaos aus Jahreszeiten!

    Zu Frage 2: mein Buchhighlight? Ich denke das wäre Divergent von Veronica Roth (eng) Ich fand es sogar noch besser als Die Tribute von Panem und es übertrifft so ziemlich alle Bücher, die ich bisher gelesen habe :) Es ist die beste Dystopie überhaupt! Verdammt spannend, sehr emotional und so voller neuer Ideen!

    Tja, dann drück ich mir mal selbst die Daumen ;)

    AntwortenLöschen
  16. Ein sehr schönes Gewinnspiel, bei dem ich auch gerne mitmachen möchte. :-)

    Ich entscheide mich für Frage 2, obwohl beide gar nicht so leicht zu beantworten sind, finde ich.
    Wenn ich mich wirklich entscheiden müsste, wäre es "Marillier, Juliet: Sevenwaters 2 - Der Sohn der Schatten".
    Ich hab es als Hörbuch gehört und es ist einfach eine wunderbare Geschichte, die mir mehr als einmal Tränen in die Augen getrieben hat.
    Gleichzeitig gibt es aber einen Haufen anderer Bücher, die auch gut waren. Die Highlights zu definieren finde ich wirklich schwer. :-)

    Im Falle eines Gewinns bin ich hier zu erreichen: asaviel@web.de

    Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen
  17. schönes gewinnspiel und natürlich glückwunsch zu 113 lesern!

    ich würder gerne mit frage 2 in den lostopf steigen.

    wenn heute der letzte tag des jahres wäre, dann wäre von nele neuhaus - schneewittchen muss sterben mein highlight des jahres!
    sowas unglaublich spannendes habe ich wirklich schon sehr lange nicht mehr gelesen.
    die spannung war wirklich von der ersten bis zur letzten seite gegeben und man hat immer mitgerätselt und war überhaupt nicht vorhersehbar.
    es wird schwer ein buch zu finden, welches dieses jahr noch damit mithalten kann ;)

    erreichen kannst du mich hier: tamara.mue[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
  18. Ein total schönes Gewinnspiel, vielen Dank für die Chance. Ich beantworte mal Frage 2:
    Mein Jahreshighlight bisher war "Nach dem Sommer" von Maggie Stiefvater. So wunderbar einfühlsam geschrieben und die Story fand ich auch wunderschön. Ich werde mir da ganz sicher auch bald Teil 2 kaufen (wäre ja auch eine Idee, wenn ich den Gutschein gewinnen würde ;)
    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
  19. Das Gewinnspiel gefällt mir wirklich unglaublich gut und ich bin sehr gern mit dabei :)
    Ich finde beide Fragen sehr sehr schwer zu beantworten.
    Habe mich dennoch für Frage 2 entschieden. Mein Jahreshighlight war auf jeden Fall Harry Potter und der Orden des Phönix, das Buch war einfach spitze. Es gibt aber noch ein Buch was total gut war und ich konnte mich nicht entscheiden und zwar Echte Feen, falsche Prinzen von Janette Raillson. Ich hoffe es zählt wenn ich die beiden Bücher nenne ? Es gibt wirklich einfach viel zu viele gute Bücher. Erst wollte ich die Edelsteintrilogie nennen aber das wären ja gleich 3 Bücher.. Manno man, also diese zwei Bücher ich hoffe das lässt du gelten.

    Nochmals Herzlichen Glückwunsch zu soooo vielen Lesern, jeden einzeln hast du verdient. Du hast wirklich einen ganz tollen Blog und jede deiner Rezensionen ist sehr gut geschrieben.

    Mich würde interessieren, was dein Jahreshighlight wäre. Vielleicht magst du ihn uns ja verraten :P .

    Ganz liebe Grüße ,
    Lisa-Marie

    AntwortenLöschen
  20. Hey Diti, erstmal glückwunsch zu deinen mittlerweise 116 Leser...du hast es dir wirklich verdient!
    Ich habe mich auch für die zweite Frage entschieden, weil sie einfach so toll zum Thema "Buch" passt.
    In diesem Jahr habe ich wirklich sehr viele tolle Bücher gelesen und es fällt mir schwer, nur eins zu nennen :/ Aber ich habe mich jetzt einfach mal für "Sternenschimmer" von Kim Winter entschieden, weil ich eigentlich garnicht so viel vom Roman erwartet habe und es mich dann total verzaubert hat! Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung :)
    Und weil ich es nicht lassen kann: Mich haben auch "Erebos" von Ursula Poznanski, Die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier und natürlich "Sieben Minuten nach Mitternacht" von Patrick Ness/Siobhan Dowd total begeistert.
    Das sind auch Bücher, die ich ohne zu zögern weiterempfehlen würde :) Aber würde ich mich jetzt entscheiden müssen, dann wäre es wirklich "Sternenschimmer", da hat einfach alles gepasst.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Belle

    AntwortenLöschen
  21. Tachchen Diti,
    zuerstmal, sehr gelungener Blog.Großes Lob an dich. Also ich nehm mir mal die Frage 1. Was ich verändern würde? Also zuerst mal würde ich alle Länder bzw. Kontinente "zusammenschieben" und eine Bahn-Strecke verlegen sodass man in jedes Land reisen kann und das nicht mal lange dauert. Dann würde ich jedem soviel Geld zukommen lassen, dass jeder etwas zu Essen/Trinken und ein Dach über dem Kopf hat. Dann würde ich auf jedenfall ändern, dass jeder Englisch sprechen könnte damit jeder mit jedem reden kann. Und zu guter letzt, würde ich JEDEN Menschen tolerant machen. Das würde ich alles verändern. Schöne Grüße und noch ein schönes Wochenende, Dominik

    AntwortenLöschen
  22. Hi Diti! :)

    Wie bereits "angedroht" habe ich nun auch von deinem Gewinnspiel berichtet (besser spät als nie)

    http://bookparadies.blogspot.com/2011/11/donnerstag-gewinnspieltag-21.html

    Natürlich ist dein Gewinnspiel erstklassig und ich wüsste schon was für ein Buch ich mir wünschen würde :D Aber nun zu deiner Frage..da ich die erste wirklich sehr schwierig finde, nehme ich zur Beantwortung die zweite XD

    Mein Jahreshighlight (welches es garantiert dann auch wirklich zum Ende des Jahres werden wird) ist und bleibt Skinned von Robin Wasserman. Eigentlich eine Trilogie! Aber die anderen zwei Bücher kannst du getrost vergessen. Skinned ist einfach toll- es lässt im Leser die unterschiedlichsten Gefühle ausleben: Trauer, Wut, Hoffnung und udn und. Es ist eines der wenigen Bücher über die du noch lange nach denken musst, wenn du längst die letzte Zeile gelesen hast! Schon mal gelesen? Wenn nicht, dann hole das bitte, bitte, bitte nach!!! Ein unvergleichliches Buch!!! :)

    LG
    -----------------------------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen
  23. Hihi, und durch den bericht bin ich erst auf das Gewinnspiel aufmerksam geworden *lach* leider weiss ich nicht genau, seit wann ich Leser deines blogs bin, aber das kannst du ja nachschauen. Für den Fall, dass mein kommentar zählt....

    Mein Lesehighlight bisher ??? Schwierig... Die Plötzlich fee-Bücher, Göttlich verdammt??? Hmmmmm nein.... ich denke Die Seelen der Nacht ist es wohl !!! Warum? Es hat alles, was ein tolles Buch braucht... Spannung, Liebe, tolle Charaktere, Humor und es ist einfach wunderschön geschrieben!

    AntwortenLöschen
  24. Huhu Diti :)

    Mensch, habe ich doch glatt vergessen, an deinem Gewinnspiel teilzunehmen! Danke für die Erinnerung ;)

    Ich hab mir gedacht, ich beantworte mal Frage 1, da der 2. so viel mehr Beachtung geschenkt wurde ;)
    Wenn ich für einen Tag die Welt verändern könnte, dann würde ich dafür sorgen, dass all die Menschen, die in ihrem Leben großes Leid erleiden mussten, endlich etwas Gutes getan bekommen. Ich würde Therapien zur Hilfe anordnen, Nahrung und Wasser verschicken, jede Menge Hilfsorganisationen gründen und die Menschen dazu zu veranlassen, so viel zu spenden, wie sie erübrigen können. Ich denke, denen, denen es richtig schlecht geht, sollte geholfen werden, und sei es auch nur für einen Tag. Ich hoffe, das, was an diesem passiert, bleibt auch danach bestehen?^^ Wenn man die Möglichkeit hat, alles zu verändern, dann sollte man Gutes tun, das ist meine Meinung, und deswegen würde ich diese Aufgabe wählen.

    Ja nun, bin mir nicht sicher, ob das alles wirklich viel bringen würde oder in irgendeiner Weise helfen. Aber das schoss mir so als Erstes durch den Kopf :)

    Schönes Gewinnspiel und ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück! Danke, Diti ;)

    AntwortenLöschen
  25. Hallöchen :D
    Danke nochmal für die Gewinnspielerinnerung, hätte es glatt vergessen. Mal sehen, ob ich dieses mal ein bisschen Glück habe :)

    Ich habe mich auch für Frage 2 entschieden, auch wenn diese mir auch nicht so einfach gefallen ist.
    Ich habe mal ein wenig gestöbert, welche Bücher meine Montashighlights waren und zwei stehen für das Buch des Jahres im engeren Rennen.
    Doch hat das Rennen dieses Buch gewonnen:

    Simone Elkeles - Du oder das ganze Leben
    Die Geschichte um das Mädchen Brittany und den Jungen Alex hat mich soo sehr begeistert. Wie die Schriftstellerin es geschafft hat aus einem Klasiker eine so romantische und moderne Liebesgeschichte zu machen hat mich einfach nur faszineirt.
    Da das Buch aus den Perspektiven beider Protagonisten geschrieben wurde, so fiel es einem beim Lesen einfach sich mit diesen zu identifizieren und die Gedankengänge nachvollziehen zu können.
    Simone Elkeles hat es geschafft Romantik, Drama, Humor und Spannung in einem Roman zu kombinieren und das macht dieses Werk zu etwas ganz Besonderem für mich :)

    Liebe Grüße,
    Sanny

    AntwortenLöschen
  26. Huhu Diti,

    also eigentlich bin ich schon ne Weile Leserin bei Deinem Blog (auch wenn ich erst seit kurzem aktiv mitkommentiere *g*) - aber sieht man irgendwo wie lange man das schon ist? Ach egal :)

    Ich nehme mal - wie die meisten - Frage Nr. 2: "Mal angenommen morgen ist das Jahr vorbei. Welches Buch ist dein Jahreshighlight und wieso?"

    Und hier die Antwort: Mein Jahreshiglight ist "Die Auswahl" von Ally Condie. Dieses Buch hat mich sehr begeistert. Weil es durch leise Töne besticht und mich langsam verzaubert hat. Es war ein Buch bei dem ich mich selbst dabei ertappt habe wie ich lächelnd da saß. Es gibt nicht viele Bücher, die mich richtig berühren. Aber dieses Buch war so eines. Und das eben nicht durch eine große, schnelle, reisserische und emotionale Story - sondern mal so ganz anders. Hach ja, ich liebe "Die Auswahl" einfach :)

    LG und ein tolles WE!
    Monika

    AntwortenLöschen
  27. Ein tolles und verlockendes Gewinnspiel, aber ich muss erst einmal passen. Auch wenn die Gewinnchance bei der großen Teilnahme nicht so hoch ist, d.h. die Wahrscheinlichkeit, dass ich gezogen werden würde, sehr gering ist, muss ich an meinem SuB denken.
    Trotzdem viel Spaß mit Deinem Gewinnspiel und ein glückliches Loshändchen für die Anderen!
    L.G.
    Sabine

    AntwortenLöschen