Diesen Blog gibt es seit dem 13.05.2011

Donnerstag, 16. Juni 2011

[Rezension] - Gossip Girl 1 - Ist es nicht schön, gemein zu sein ? von Cecily von Ziegesar


Infos:
cbt Verlag, 256 Seiten, 02.01.2007 erschienen,
Taschenbuch: 9,90 € [D] 10,20 € [A]

Klappentext:
...S ist zurück. ihr haar ist länger, heller. der unergründliche blick ihrer blauen augen zeugt von wohl gehüteten geheimnissen... wenn wir nicht aufpassen, wird S unsere lehrerInnen um den finger wickeln, wird genau das kleid haben, in das wir nicht reinpassen, sich die letzte olive schnappen, campari auf unseren perserteppichen verschütten, unserern brüdern und freunden die herzen brechen - kurz, und das leben versauen und allen maximal schlechte laune machen. ich werde sehr genau zusehen, uns allen zusehen. es liegt ein wildes und wüstes jahr vor uns. ich kann es riechen. kuss GossiP.Girl

Meinung:
Mit diesem Buch ist der Autorin ein sehr guter Start der Reihe gelungen. Die Geschichte über die reichen Kids der Upper East Side wird von einem selbstgenannten Gossip Girl erzählt, die sich in der High-Society-Szene auskennt und dies auch in ihrem Blog beweist.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gefallen, den er passt super zu dem Thema und er ist sehr leicht lesbar. Dass die Autorin selbst eine Eliteschule besucht hat und weiß wovon sie schreibt, macht das Buch sehr authentisch. Wer tiefsinnige Handlungen sucht ist hiermit sicherlich falsch bedient, aber es ist super für zwischendurch geeignet, da es nicht besonders anstrengend ist.

Die Charaktere sind sehr gut aufgebaut und sind auch unterschiedlich, was dann auch mal für Abwechslung sorgt. Nate ist mit Blair zusammen, der besten Freundin von Serena, liebt diese aber nur halbherzig und nicht so sehr, wie Blair ihn. Eigentlich hat Nate ja Gefühle für Serena, die gerade aus einem Internatsaufenthalt zurückkommt und mächtig die Gerüchteküche brodeln lässt. Serena ist eine richtige Optimistin und sieht alles positiv. Blair ist sehr ehrgeizig und hat trotz ihrer unberechenbarer Intrigen etwas Menschliches an sich. Und als wäre das nicht genug, gibt es noch Dan und seine Schwester Jenny. Dan kann die Reichen Typen seiner Schule nicht ab und ist eher ein Einzelgänger, während seine Schwester Jenny alles dafür tun würde um zu den "coolen" zu gehören.

Wer auf Luxus, Intrigen und Partys steht, dem empfehle ich diese Reihe sehr.

Wertung: 5 von 5 Herzen
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Kommentare:

  1. Eine ganz tolle Rezi ;-) Mach weiter so ;-)
    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Ah, du liest die Gossip Girl Bücher :) Hast du auch die Serie gesehen? Ich vermute es mal, oder?

    LG
    -----------------------------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Rezi! Ich halte mich ja erstmal von Serien fern.^^ Hab noch so viele angefangen hier liegen, ich verliere langsam den Überblick,hihi.^^

    AntwortenLöschen
  4. @Ayanea: Hmm, die Serie hab ich gesehen, aber irgendwie kann ich mich nicht mehr genau an alles erinnern. Ich werde mir aber die Staffeln auf DvD kaufen, wenn ich die Reihe durch habe. Lg Diti

    @Debbie: Danke, kann ich verstehen :D Lg Diti

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich echt super an und kommt mir alles natürlich sehr bekannt vor - ich schau mir doch so gerne die passende Serie an. Göttliche Intrigen! Besonders Cuck Bass. Ich hoffe in den Büchern kommt er genauso fies rüber. ;)

    LG Reni

    AntwortenLöschen